Wir verwenden Cookies und eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können.
Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.
Mehr Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

Öffentliche Auflage Projekt Staatsstrassen (Stationsstrasse) gemäss § 13 Strassengesetz (StrG), Mitwirkung der Bevölkerung

Gemäss § 13 des Strassengesetzes (StrG) wird folgendes Projekt der Bevölkerung zur
Stellungnahme unterbreitet:

Die Stationsstrasse in der Gemeinde Thalheim a. d. Thur zählt zum Strassennetz des
Kanton Zürich und wird im Kataster als Regionale Verbindungsstrasse (RVS) mit der
Routennummer 510 geführt. Die Stationsstrasse wird im Abschnitt Knoten
Thurtalstrasse bis Bahnübergang Bahnhof Thalheim saniert. Der Knoten Stations-/
Loo-/ Rickenbacherstrasse wird zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für die
Velofahrenden umgestaltet und die Bushaltestelle Bahnhof Thalheim a. d. Thur wird
mittels einer Kissenlösung hindernisfrei ausgebildet.

Die Projektunterlagen liegen während 30 Tagen von heute an in der
Gemeindeverwaltung Thalheim a. d. Thur, Thurtalstrasse 19, 8478 Thalheim a. d. Thur,
zur Einsicht auf.

Einwendungen und Anregungen zum Projekt sind innerhalb dieser Frist, also spätestens
bis 21. Dezember 2020, in schriftlicher Form an die Gemeindeverwaltung Thalheim a. d.
Thur zuhanden Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt, Projektieren und Realisieren,
Walcheplatz 2, 8090 Zürich, einzureichen.


Thalheim an der Thur, 20. November 2020
Der Gemeinderat

Elektronische Planauflage