Invasive Neophyten

Der Mensch verschleppt Pflanzen um den ganzen Globus. Diese neuen Pflanzen aus anderen Erdteilen heissen Neophyten. Sie verwildern aus Gärten oder gelangen über Materialtransporte in die Natur. Die meisten Neophyten fügen sich ins bestehende Ökosystem ein und stellen kein Problem dar.

In diesem Film der Stiftung Landschaft und Kies werden die verschiedenen invasiven Neophyten erklärt.

Goldruten, Japanknöterich, Sommerflieder und Co. sind auch in unseren wertvollen Naturgebieten auf dem Vormarsch. Der Clip will die Bevölkerung für die Problematik sensibilisieren und aufzeigen, was zu tun ist, um die weitere Ausbreitung invasiver Neophyten zu verhindern.

Förderbeiträge für Energiesparmassnahmen

Wie und wo erhalte ich Förderbeiträge oder Subventionen für Energiesparmassnahmen? Haben Sie sich auch schon diese Frage gestellt? Nichts einfacher als das. Mit dem Link von energiefranken.ch erhalten Sie schnell eine Übersicht über die verfügbaren Förderbeiträge und Subventionen.

Campieren an Pfingsten an der Thur

Das Campieren an Pfingsten ist seit 2007 bewilligungspflichtig. Entsprechende Gesuche für das Campieren bieten wir auf unser Homepage an oder können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

An anderen Tagen ist das Campieren an der Thur verboten. Es werden keine Bewilligungen für das Campieren erteilt. Wir bitten Sie den Zeltplatz in Gütighausen zu benutzen.

Gesuch um Campierbewilligung an Pfingsten