Wir verwenden Cookies und eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können.
Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.
Mehr Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

ZVV Verbundfahrplan 2020 - 2021 im Internet

Vom 11. bis 29. März 2019 wird das Verbundfahrplanprojekt für die Fahrplanperiode 2020 - 2021 im Internet öffentlich aufgelegt. Die Bevölkerung der Gemeinde Thalheim an der Thur kann sich bei der Erarbeitung des neuen Fahrplanes direkt beteiligen. Die Unterlagen können nur noch im Internet unter der Internetadresse www.zvv.ch, eingesehen werden.

Allfällige Begehren sind bis am 29. März 2019 an die Gemeindeverwaltung Thalheim, z.Hd. Gemeinderat, 8478 Thalheim, zu richten. Die Begehren müssen einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Campieren an Pfingsten an der Thur

Das Campieren an Pfingsten ist seit 2007 bewilligungspflichtig. Entsprechende Gesuche für das Campieren bieten wir auf unser Homepage an oder können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

An anderen Tagen ist das Campieren an der Thur verboten. Es werden keine Bewilligungen für das Campieren erteilt. Wir bitten Sie den Zeltplatz in Gütighausen zu benutzen.

Gesuch um Campierbewilligung an Pfingsten

Neuer Newsletter

Ab Februar 2019 informieren wir Sie noch schneller und umfassender. Alle 2 Montate wird alternierend mit der Dorfposcht ein Newsletter versendet. Melden Sie sich hier an.

Steuererklärung 2018 - Fristverlängerung und Infos

Die ordentliche Frist zur Einreichung der Steuererklärung 2018 läuft am 31. März 2019 ab. Für eine Verlängerung der Eingabefrist Ihrer Steuererklärung senden Sie uns bitte eine E-Mail. Bitte beachten Sie, dass Fristverlängerungsgesuche ebenfalls bis spätestens am 31. März 2019 gestellt werden müssen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Fristverlängerung wird bis maximal bis 30. November gewährt. Gesuche, welche dieses Datum überschreiten, werden ebenfalls bis max. 30. November gewährt; die Frist für den restlichen Zeitraum wird von Amtes wegen abgewiesen.