Wir verwenden Cookies und eine Webstatistik, um herauszufinden, wie wir unser Webangebot für Sie verbessern können.
Alle Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet.
Mehr Informationen finden Sie unter "Datenschutz".

Gemeinderat und Schulpflege empfehlen Zustimmung zur Fusion

Gemeinderat empfiehlt Zustimmung zur Fusion der Schulen als auch der Politischen Gemeinden
Primarschulpflege empfiehlt Zustimmung zur Fusion der Schulen

Der Gemeinderat Thalheim an der Thur hat am 23. Juni 2020 die Abstimmungsempfehlung zu den Fusionsabstimmungen vom 29. November 2020 gefasst. Er empfiehlt den Stimmberechtigten sowohl der Fusion der Poltischen Gemeinden als auch der Schulgemeinden in der Region Weinland Süd zuzustimmen. Ebenfalls empfiehlt die Schulpflege Zustimmung zur Fusion der Schulen.

Die Gemeindeverwaltung informiert


Während einer Testphase wird die individuelle Terminvereinbarung ausprobiert. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit dem zuständigen Verwaltungsmitarbeiter flexibel einen Termin von Montag bis Freitag vereinbaren können. Dabei sind wir optimal auf Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen vorbereitet und ersparen Ihnen Wartezeiten. 

Termine sind also weiterhin in der Regel nur nach Voranmeldung möglich. Wir öffnen die Türe jedoch gerne für Sie, sofern wir im Moment nicht eine andere Person bedienen, rufen Sie uns an unter 052 320 82 82.

Auch RPK Thalheim empfiehlt Zustimmung zur Fusion

Auch die Rechnungsprüfungskommission Thalheim an der Thur empfiehlt den Stimmberechtigten die beiden Fusionsvorlagen anzunehmen. Mit einer stärkeren Einwohnerbasis können kostenintensive Einzelfälle im Bereich Fürsorge-, Gesundheits- und Schulbereich besser aufgefangen werden. Somit kann eine langfristige finanzielle Stabilität im Finanzhaushalt gewährt werden und die Planungssicherheit wird erhöht.

Antrag Gemeinderat und RPK Fusion der Politischen Gemeinden Region Weinland Süd

Antrag Gemeinderat und RPK Fusion der Schulgemeinden Region Weinland Süd